Mit hypnotischen Sprachmustern überzeugen

Das generelle Geschick andere Menschen überzeugen zu können, ist ein Mix an Fähigkeiten und Begabung. Solange du nicht das Privileg hattest, dass dir diese Überzeugungsgabe in die Wiege gelegt worden ist, wirst du dich wahrscheinlich ein Leben lang extrem anstrengen andere für deine Ideen zu begeistern.

Hattest du schon mal eine Vorstellung oder ein Konzept für das du deine Mitmenschen einfach nicht begeistern konntest?
Warst du vielleicht selbst nicht zu 100% überzeugt oder hast du vielleicht doch eine essentielle Fähigkeit übersehen?

Oftmals scheint es so, als ob die Überzeugungskraft total unabhängig von der Idee an sich ist. Besonders im Internet und auf Seminaren triffst du Sie: Personen, die es schaffen, einfach jeden Quatsch als den „heiligen Gral“ zu verkaufen. Wie können Sie scheinbar so leicht andere in Ihren Bann ziehen? Existiert ein Trick bei der Sprache?

Gemeint sind Sprachmuster. Insbesondere hypnotische Sprachmuster.

Viele Menschen lassen sich oftmals unbewusst durch hypnotische Sprachmuster lenken und beeinflussen. Wenn du denkst, dass Hypnose nur von Show-Hypnotiseuren und zu Therapiezwecken eingesetzt wird, so liegst du einem großen Irrtum auf. Wir sehen uns täglich etlichen Hypnosewirkungen (auch als Trance bezeichnet) gegenüber – sei es die Werbung im Fernsehen, abschweifende Gedanken während einer ruhigen Minute oder die eifrige Diskussion mit unseren Mitmenschen.

Die Kraft der suggestiven Sprache

Die hypnotischen Sprachmuster beziehen sich speziell auf die Wirkung von Worten. Eine Person versucht ein bestimmtes Gefühl auszulösen, indem sie explizite Sprachmuster wiederholt – und das in vielen verschiedenen Ausführungen. So wird unser Verstand gezielt in die Irre geführt und uns wird eine täuschend echte Realität vor Augen geführt, welche wir im Grunde nur unterbewusst wahrnehmen. Mit dieser Taktik können uns schon harmlos erscheinende hypnotische Sprachmuster nach kurzer Zeit beeinflussen oder gar kontrolliert lenken.

Wie lassen sich hypnotische Sprachmuster im Alltag anwenden?

Häufig findet sich die Anwendung von hypnotischen Sprachmustern bei der Arbeit von Vertrieblern und Coaches. Diese Berufsgruppen nutzen die Macht der Sprache ganz bewusst, um ihr Gegenüber von sich oder ihrem Vorhaben zu überzeugen. Subtile Andeutungen und gleichbleibende Sprachmuster manifestieren sich schnell und einfach im Kopf des Gesprächspartners – und ohne dass dieser es mitbekommt, setzt sich in dessen Unterbewusstsein ein suggestives Bild gekoppelt mit einer Emotion fest. Die Darstellung kann so stark auf die zu beeinflussende Person einwirken, dass sich diese mit voller Überzeugung selbst zu abstrusen und im Grunde ungewollten Entscheidungen verpflichtet fühlt.

Hypnotische Sprachmuster Kartenset - Hypno-Card-Set

Wenn du dich für hypnotische Sprachmuster interessierst und diese in den Alltag integrieren möchtest, dann empfiehlt sich zuallererst ein sogenanntes Hypno-Card-Set. Dieses hilft dabei, aussagekräftige Formulierungen bei anderen zu erkennen und suggestive Muster in den eigenen Sprachgebrauch mit einzubinden. So erhältst du bereits nach wenigen Minuten ein Gefühl für den Einsatz der hypnotischen Sprachmuster.

Ob Spiel, Spaß oder Ernst – mit diesen Karten lassen sich optimal wichtige Gespräche oder ausführliche Themendiskussionen vorbereiten. Mit Hilfe von Suggestionen werden die Argumente schlagkräftig untermalt und überzeugend weitergeben. Damit wird auch relativ schnell klar, wie sehr uns diese Form der Suggestionen im normalen Alltag beeinflussen.

Wir hoffen, das dieser kleine Einblick dir gezeigt hat, wie mächtig und hilfreich Sprachmuster sind. Wenn du weitere Tipps zu diesem Thema erhalten möchtest, schau dir unseren Buchtipp der Woche von Stefan F. M. Dittrich an (klicke hier) und trage dich in den kostenlosen Newsletter von EXKLUSIVER ein und verpasse so keinen weiteren Beitrag mehr 🙂

Written By
More from Eugen

Für wenig Geld viel Wert erhalten?
(Gesetz der Wirtschaft)

"Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgend jemand ein...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*